Never stop running!

Meine Leidenschaft für das Laufen begann im Jahr 2009. Zu verdanken habe ich diese "Passion" meiner ersten Tochter Luna Sofia.

Mit einem Gewicht von 118 Kilogramm, sollte sie ihren Vater am 29.03.2010 -als ich sie nach ihrer Geburt in die Arme nehmen durfte nicht sehen. Und so begann ein sehr langer und steiniger Weg.

Ich hätte nie geglaubt, das eine Strecke von 10 Kilometern so lange sein kann. An "Laufen" war erst einmal im Traum nicht zu denken. Bereits nach 100 Metern war ich schon außer Atem. Also ging ich die Strecke erst einmal für drei Wochen. Dann hatte ich ein Konzept: Ein Kilometer gehen und einen Kilometer Laufen. Es funktionierte und bereits nach 3 Monaten, war es möglich die Strecke so zu meistern. Weitere 3 Monate und mir war es möglich die kompletten 10 Kilometer in einer Zeit von 01:20 Stunden / Minuten durchzulaufen. Das neue Gewicht: 100 Kilogramm.

Ohne Pause wurde eine neue Strecke ausgesucht. Dieses Mal 21,1 Kilometer (Halbmarathon). Genau im gleichen Prinzip habe ich nach 3 weiteren Monaten auch diese Strecke gemeistert. Meine Tochter war mittlerweile geboren und konnte ihrem Vater -der nun 92 Kilogramm wog ins Gesicht sehen.

Und ich trainiere weiter -vier mal die Woche. Nach drei gelaufenen Marathons war die Bestzeit 05:20 Minuten. Und eine längere Strecke von 55 Kilometern, habe ich mir ebenfalls zugetraut. Meine Tochter Luna Sofia ist mittlerweile 7 Jahre alt. Und eine zweite -Lara Necla ist vier. Das Laufen werde ich niemals aufgeben. Einer der größten Läufer hat mir Mut gemacht dieses Programm durch zu stehen. Meinen besten Dank an Dieter Baumann!